Weitere Infos auf reaze.com

Was ist HubSpot?
Ihre vielseitige Plattform für CRM

Zu einem gesunden Unternehmenswachstum gehört die stetige Weiterentwicklung der Vertriebs- und Marketingaktivitäten. In diesem Kontext ist das individuelle Kundenmanagement der wichtigste Bestandteil. Aber wie ist die einheitliche Organisation bei der Vielzahl an Kontaktdaten und verschiedenen Abteilungen möglich? Die Lösung heißt HubSpot.

Was ist HubSpot?

Das Portfolio von HubSpot umfasst verschiedene Softwares, die speziell auf Inbound-Marketing, Vertrieb und Services ausgerichtet sind. Diese Softwares (Hubs) unterstützen und ergänzen sich. Sie bilden die Grundlage für ein erfolgreiches Customer Relationship Management (CRM). HubSpot bietet einen zentralen Ort für Unternehmens- und Kundendaten, auf die abteilungsübergreifend zugegriffen werden kann. Auf Grundlage dieser Daten können Marketing, Vertrieb und Service weitere Maßnahmen entlang der Customer Journey planen und umsetzen. So können Werkzeuge wie Marketing Automation und Lead Nurturing gezielt eingesetzt werden.


 

Hubspot
hubspot_experte
Philipp Stolz
philipp.stolz@reaze.com

Eine Plattform - viele Möglichkeiten

CRM

Ein erfolgreiches CRM ist nicht von einer Abteilung abhängig, sondern das Resultat einer nachhaltigen Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen. HubSpot CRM ist kostenlos und bildet die Beziehung zwischen Kunden und Mitarbeitern ab. Ergänzt werden diese Angaben durch Deals, Tickets und anderen Interaktionen, die mit diesem Kontakt stattgefunden haben. So hat jede Person im Unternehmen die Möglichkeit, die bisherige Beziehung zu einem Kontakt nachzuverfolgen.

Sales Hub

Spannende Neuigkeiten für den Vertrieb: Mit Sales Hub behalten Sie den Überblick über Ihre Verkaufsprozesse, die Deals. Diese können entlang der Lifecycle-Phasen gepflegt werden. Wurde bereits Kontakt mit dem Kunden aufgenommen oder ist der Vertrag schon fertig? Dementsprechend können Sie weitere Aufgaben planen, um den Deal abzuschließen. Jede Aufgabe wird in Tickets angelegt und kann einzelnen Mitarbeitern zugeordnet werden. Organisieren Sie Ihre Mitarbeiter nach Themenschwerpunkt in Experten. So wird sichergestellt, dass spezifische Anfragen fachkundig beantwortet werden. Arrangieren Sie die Experten in Teams und stellen Sie Ihren Kunden immer die richtige Ansprechperson zur Seite. Verkürzen Sie die Wartezeiten und stärken Sie Ihre Kundenbeziehung: Mit Hilfe des Kalender-Tools können Kunden direkt einen Termin mit dem zuständigen Experten buchen.

Was kann HubSpot?

Marketing Hub

Es bleibt aufregend im Marketing: HubSpot Marketing Hub gibt alle notwendigen Vorlagen an die Hand, um ohne Programmierkenntnisse Content erstellen zu können. Vor allem im Inbound-Marketing spielen Inhalte zur Kundengewinnung- und bindung eine wichtige Rolle. Hochwertiger Content schafft Traffic, der wiederum zu Leads führt. Hierbei kann der Content aus Blogbeiträgen, Websites, Landingpages oder Newslettern entstehen und verbreitet werden. Gleichermaßen hilfreich ist auch die Verknüpfung der Social-Media-Kanäle mit HubSpot. So können Beiträge zu einem bestimmten Zeitpunkt gepostet werde. Ein intensiveres Kundenerlebnis versprechen smarter Content, der eine personalisierte Ansprache zulässt, Chatbots oder Live-Chats.

Zur Erfassung von Leads werden Formulare erstellt und zwischen dem Content eingebettet. Besucher füllen die Formulare mit persönlichen Informationen wie E-Mail und Name aus und erhalten im Gegenzug E-Books, Demoversionen oder andere Inhalte, die ihr Interesse geweckt haben.

Im Lead-Nurturing-Prozess werden die daraus gesammelten Kundendaten durch Marketing Automation individuell, aber dennoch automatisiert mit neuen, relevanten Angeboten bespielt.

Generieren Sie neu Leads.

Service Hub 

Zuverlässige Betreuung im Service: Mit Service Hub vervollständigen Sie die Customer Journey. Sammeln und organisieren Sie Kundendaten, um die Kundenkommunikation zu optimieren. Hinterlegen Sie für jeden Kontakt Notizen, Dokumente und E-Mails. So gehen keine Informationen verloren und Sie wissen genau, was mit dem Kunden besprochen wurde. Häufig gestellte Fragen können als Vorlage gespeichert werden – greifen Sie somit schnell auf eine nutzenorientierte Antwort zurück. Dennoch können Sie flexibel auf Kundenanfragen reagieren. Auch Live-Chats sind möglich, die Ihren Service zusätzlich verbessern. Holen Sie sich Kundenfeedback mit dem Umfrage-Tool von HubSpot ein.

CMS Hub

Den Content Ihrer Landingpages und Blogs optimieren Sie ganz einfach kontinuierlich mit CMS Hub. Legen Sie eine Content-Strategie fest und verfolgen Sie diese durchgehend, um einen Wiedererkennungswert zu schaffen und potenziellen Kunden im Gedächtnis zu bleiben. Testen Sie die Websites mit einem A/B-Test oder einem adaptiven Test. Finden Sie den besten Weg, um Conversions zu steigern und Leads zu generieren.

Operations Hub

Die neueste Erweiterung von HubSpot ist Operations Hub. Hier werden Kundendaten synchronisiert, so dass alle Teams auf dem aktuellen Stand sind. Außerdem können Geschäftsprozesse automatisiert werden. Für die Datensynchronisation unterstützt Operations Hub unter anderem Systeme wie Microsoft 365, Square, zendesk und mailchimp.

 

Service Hub und CMS Hub für Ihren Erfolg.

Die Hubs im Überblick 

HubSpot setzt sich aus einzelnen CRM-Modulen zusammen, die gemeinsame Schnittstellen haben. Insgesamt gibt es fünf Module: 

Sales Hub - Vertriebssoftware

Organisation von Teams, Überblick über den Verkaufsprozess, maßgeschneidertes CRM, Einrichtung und Überprüfung von Berichten, Kundenbeziehung stärken

Marketing Hub - Marketingsoftware 

E-Mail-Marketing, Content erstellen (E-Mail, Blog, Landingpage), Website-Analyse, Kampagnen erstellen, Datensegmentierung, Marketingautomatisierung, Inbound-Marketing

Service Hub - Kundendienstsoftware 

Live-Chat, Kundentickets, Wissensdatenbank, Kundensupport, Standardisierung von E-Mails, Kundendashboard, Kundenkanäle anlegen, proaktiver Service

CMS Hub - Content-Management-System

Optimierung von Website und Blog, Content-Strategie, Leadgenerierung, Conversion-Wege, Trafficanalyse, Testen von Websites, Kontrolle von KPIs 

Operations Hub - Datensynchronisieren

Synchronisierung von Kundendaten – abteilungsübergreifend. 

Nachhaltiges CRM mit den Hubs von HubSpot.

Ihre Vorteile mit HubSpot

In der Software von HubSpot werden verschiedene Bereiche aus Vertrieb und Marketing vereint. Dabei wird das komplette CRM abgebildet. Machen Sie es sich einfach und:  
  • Starten Sie erfolgreich – auch ohne Programmierkenntnisse
  • Gestalten Sie mühelos Ihren Internetauftritt nach den Richtlinien Ihres Corporate Designs 
  • Nutzen Sie die Vorlagen und Module für individuelle Inhalte wie E-Mails, Blogs oder Landingpages
  • Bauen Sie Calls-to-Action ein und generieren Sie Leads
  • Planen Sie Ihre Social-Media-Beiträge im Voraus und spielen Sie diese zu einem bestimmten Zeitpunkt aus
  • Legen Sie Kampagnen an und messen Sie damit den Erfolg der einzelnen Maßnahme
  • Gestalten Sie Ihr Dashboard individuell nach Ihren KPIs
  • Automatisieren Sie wiederkehrende Abläufe
  • Organisieren Sie Ihr Vertriebsteam
  • Hinterlegen Sie Vorlagen und Leitfäden
  • Erstellen Sie Kundentickets für Kundenanfragen
  • Verfolgen Sie Kundengespräche und hinterlegen Sie weitere Informationen

     

Ihre Vorteile.

HubSpot & reaze 

Mit dem Wachstum von Unternehmen werden die Verantwortung für das Marketing und dessen Aufgaben immer umfangreicher. reaze ist als HubSpot-Partner auf Marketingautomatisierung spezialisiert. Von A wie Akquise bis Z wie Zielgruppe umfasst das Angebot alle relevanten Größen, um eine Kundenbeziehung aufzubauen, aufrechtzuerhalten und zu messen. Nehmen Sie sich selbst Arbeit ab und kombinieren Sie Ihre Marketingaktivitäten in einer Software, die sowohl für den Vertrieb als auch für das Marketing zugänglich ist. Eine Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen ermöglicht eine besseres Kundenmanagement, das mit Vertrauen in das Unternehmen belohnt wird.  

Unser Team.
hubspot_experte
Philipp Stolz
philipp.stolz@reaze.com

Das wollen Sie noch wissen

Wieso ist HubSpot für mein Unternehmen relevant?

HubSpot vereinfacht viele Prozesse in der Kundenbeziehung – egal ob in der Anbahnungsphase oder der Wiederkaufphase. Wo sonst ein hoher personeller Aufwand benötigt wird, bietet HubSpot eine intelligente Softwarelösung. Das Programm verwaltet verschiedene Kanäle mit unterschiedlichen Aufgaben, die benutzerdefiniert ausgearbeitet werden können. Somit sind andere CRM-Softwares überflüssig und es wird nur ein System benötigt, das abteilungsübergreifend genutzt werden kann.

Wie lerne ich den Umgang mit HubSpot?

Die Anwendungen von HubSpot sind intuitiv und leicht zu lernen. Außerdem stellt die HubSpot Academy zu jedem Thema kostenlos Videotutorials zur Verfügung. Die Kurse sind sowohl in deutscher als auch englischer Sprache verfügbar und geben Arbeitsmaterial und Best Practice an die Hand. Auch wir von reaze stehen für Rückfragen zur Verfügung und bieten Schulungen mit Ihrem individuellen Schwerpunkt an. 

Kann ich die Bestandteile von HubSpot auch seperat nutzen?

Ja, die verschiedenen Softwares können unabhängig voneinander verwendet werden, je nachdem, worauf Sie den Fokus legen möchten. Es wird jedoch empfohlen, für die bestmögliche Unterstützung Ihres Unternehmens die Kombination aus allen Varianten zu wählen.

Wie teuer ist HubSpot?

Die Software besteht aus verschiedenen Komponenten, die einzeln oder als Komplettpaket gebucht werden können. Dementsprechend variiert der Preis bis zu einem mittleren fünfstelligen Betrag im Jahr. Kleinere Pakete gibt es hingegen schon für unter 1.000 € pro Jahr.

 

Oft gestellte Fragen.