Weitere Infos auf reaze.com

Warum SEO wichtig ist? Hohe Reichweite, mehr Sichtbarkeit und langfristige Erfolge

Sie haben ein großartiges Produkt oder eine unglaubliche Dienstleistung? Super! Ihre Website präsentiert alle Vorzüge? Genial! Aber Leads haben Sie trotzdem nicht? Verbesserungswürdig! In dem Fall sollten Sie genau lesen, wie Sie mit SEO-Maßnahmen die Reichweite Ihrer Website steigern.

pimcore_experte
Philipp Stolz
philipp.stolz@reaze.com

Was ist SEO?

SEO kommt aus dem Englischen und bedeutet „search engine optimization“, also Suchmaschinenoptimierung. Wie der Begriff nahelegt, soll die eigene Website in Suchmaschinen wie Google, Bing und Co. sichtbar sein. Sichtbar sein heißt jedoch nicht, automatisch gesehen zu werden. Wichtig ist, aus der Vielzahl an Suchergebnissen gesehen zu werden. Allerdings ist nur die erste Seite von Relevanz, genau genommen die obersten Positionen. Und genau da wollen Sie mit Ihrer Website stehen. Platz 1 ergattert ca. 60 % aller organische Klicks. Auf Platz 2 klicken nur noch 15 % der Nutzer:innen. Organisch bedeutet, dass die Inhalte Ihrer Website zu dem Suchanspruch der Nutzer:innen passen. Dadurch spielt die Suchmaschine Ihre Website auf einer besseren Position aus. Sie können also Ihre Position nicht mit Geld beeinflussen, sondern ausschließlich mit dem Nutzen, den Sie den Suchenden bieten. Denken Sie dabei an Ihr eigenes Suchverhalten. Wenn Sie nach „Wann beschneide ich einen Apfelbaum?“ suchen, möchten Sie genau diese Frage auf der Website beantwortet haben. Stehen andere Inhalte auf der ausgewählten Website verlassen Sie diese sofort. Die Suche hat Ihnen keinen Mehrwert geboten und die Website wird in Zukunft nicht mehr zu dieser Suche ausgespielt.

SEO ist ...

... die Zukunft - immer mehr Nutzer:innen suchen online.
... messbar.
... kosteneffizient.
... wichtig für das Image eines Unternehmens und bringt neue Kund:innen.


 

SEO in a nutshell.

Wie ranke ich auf Seite 1 bei Google? 

Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der richtigen Strategie, Ausdauer und Leidenschaft. Die Suchmaschinen möchten das Beste für den Nutzer, das bedeutet, dass der Suchende die perfekte Antwort erhalten soll. Diese verdient Platz 1 in der Suche!

Neben Content ist die Usability, also die Benutzerfreundlichkeit, sehr wichtig. Ist Ihre Website ansprechend und leicht zu bedienen? Auch technischen Komponenten wie Seitenladegeschwindigkeit und Seitenstruktur verbessern die Usability und somit das Ranking. 

Für die Indexierung in der Suchmaschine sind interne Links maßgeblich. Diese bieten den Nutzer:innen der Website nicht nur wichtige Inhalte ohne lästiges Suchen – auch Suchmaschinen erkennen durch die Verlinkungen Zusammenhänge von Inhalten und können diese besser bewerten.

So wird Ihre Website perfekt gefunden.

Was ist eine SEO-Analyse? 

Die SEO-Analyse befasst sich mit allen Maßnahmen, die das organische Ranking Ihrer Website verbessern. Sowohl die organische Suche als auch die Bildersuche und Videosuche sind als Suchtypen zu berücksichtigen. Dazu werden verschiedene Softwares eingesetzt, die jeweils einen anderen Aspekt Ihrer Website analysieren. So wird am Ende die gesamte Seite ausgewertet. Bei der Analyse müssen zwei wesentliche Unterschiede berücksichtigt werden: 

Onpage: 

Bei der Onpage-Analyse wird der gesamte Inhalt AUF der Seite analysiert. Dabei untersucht man zum Beispiel die Seitenstruktur, der Content, die interne Verlinkung, die Metabeschreibung und die technischen Aspekte. 

Offpage: 

Bei der Offpage-Analyse wird das Linkprofil analysiert. Sind Spamlinks vorhanden? Gibt es weitere relevante Linkplatz Möglichkeiten? Verweisende Domains sind Verlinkungen von anderen Webseiten, die auf die eigene Webseite verweisen. Je mehr relevante Backlinks vergeben sind, desto besser ist die Domain Popularity. Ein ausgeglichenes und starkes Linkprofil führt unter anderen zu einer erhöhten Brandawareness die sich auf die Markenbekanntheit auswirkt. 

Eine SEO-Beratung ist ein kontinuierlicher Prozess. Wir zeigen Ihnen, wobei es darauf ankommt.

In  11-Schritten zu einer erfolgreichen SEO-Analyse 

  1. Planung 
    Welches Ziel wird mit der Optimierung verfolgt? Intentionen der SEO-Analyse sind vorab klar zu definieren.
  2. Übersicht 

    Wie verschafft man sich einen Überblick? Die Webseite wird in wichtige SEO-Tools  wie Sistrix oder Ahrefs integrieren.

  3. Bestandsaufnahme

    Was ist der Status Quo der Webseite? Erkenntnisse in Whiteboard-App festhalten.

  4. Überprüfen

    Wie ist der technische IST-Zustand der Seite?

  5. Analysieren

    Welche Keywords erkennen die Suchmaschinen bereits für Ihre Website? 

  6. Vergleichen
    Wie sind Ihre Mitwettbewerber aufgestellt? Was können Sie besser?
  7. Recherche
    Welche Keywords sind für Ihre Zielgruppe relevant?
  8. Content Optimierung
    Wie kann der bestehende Content die Zielgruppe erreichen?
  9. Interne Verlinkung
    Gibt es Möglichkeiten, relevanten Content miteinander zu verknüpfen?
  10. Linkprofil analysieren
    Gibt es schädliche Links? Wie wird die Webseite im Netz gefunden?
  11. Handlungsempfehlung 

    Welche Handlungen sind für Sie sinnvoll? In welchen Aspekten müssen Sie jetzt konkret aktiv werden?

Wie starten Sie? Ganz einfach mit unseren 11-Schritte-Plan.

Ihre Vorteile auf dem Punkt

Die organischen Suchen sind ein wichtiger Traffic-Kanal. Der gezielte Einsatz von SEO-Maßnahmen kann entscheidend dazu beitragen, Leads zu steigern. Im Gegensatz zu bezahltem Traffic wie AdWords verfolgt eine SEO-Strategie langfristige Ziele, um in organischen Suchen auf hohen Positionen zu ranken. Die Vorteile im Überblick:

  • Kosteneffizientes Online-Marketing
  • Erhöhte Sichtbarkeit
  • Mehr Reichweite
  • Langfristiger Erfolg
  • Generierung von Backlinks
  • Relevante Themen
  • Messbare Maßnahmen

 

Ihre Arbeit zahlt sich aus.

reaze ist Ihre SEO-Agentur

Strategische Planung ausgerichtet auf langfristigen Erfolg ist der Grundstein für jede SEO-Analyse. Genau diese Eigenschaften sind bei reaze Paradedisziplin. Wir erkennen das Potenzial Ihrer Website! Gemeinsam schaffen wir es, dass Ihre Zielgruppe Ihre Website genauso gut gefällt wie Ihnen. Sichern Sie sich mit einer messbaren Suchmaschinenoptimierung von reaze das Instrument, mit dem Sie die organischen Suchen dominieren – sinnvoll, digital und nachhaltig. Lesen Sie in unseren Cases, welche Verbesserungen wir bereits bei anderen Unternehmen verwirklicht haben.

 

 

reaze_team
pimcore_experte
Philipp Stolz
philipp.stolz@reaze.com

Das wollen Sie noch wissen

Welche SEO-Tools gibt es?

Das Angebot an SEO-Tools, sowohl an kostenfreien als auch kostenpflichtigen, ist riesig. Zu den bekanntesten kostenfreien Tools zählen Google Search Console, Google Analytics und seorch. Ergänzend dazu gibt es kostenpflichtige Tools wie Sistrix und Ahrefs. Auch HubSpot bietet in seinem Marketing Hub Professional eine eigene SEO-Software. Natürlich können viele Tools in einer kostenfreien Version genutzt werden, die erst durch eine kostenpflichtige Premiumversion alle Funktionen zur Verfügung stellen. Dazu zählen z. B. Semrush und Screaming Frog. Bei dieser Vielzahl an Softwares ist es wichtig, im Fokus zu behalten, was analysiert werden soll. Verlieren Sie nicht Ihren Nutzen aus den Augen!

Wann sehe ich die ersten Ergebnisse? 

Erfahrungsgemäß sind erste Veränderungen nach sechs bis zwölf Monate in den Suchergebnissen sichtbar. SEO-Maßnahmen sind langfristige Ziele und sollten auch als solche betrachtet werden. Eine stetige Überwachung ist daher sinnvoll. Viele Faktoren tragen zu einer positiven Entwicklung bei: 

  • Was sind die Ziele?
  • Wie ist die Webseite sowohl onpage als auch offpage aufgestellt?
  • Wie stark ist die Konkurrenz?
  • Wie viel Budget ist für die Optimierung vorhanden?
  • Generierung von Backlinks
  • Gibt es neue Updates von Google, die im Zeitplan berücksichtigt werden müssen?

Was bedeutet die Indexierung einer Website? 

Indexiert wird jede Website, die in die Datenbank von Suchmaschinen aufgenommen wird. Der Seiteninhalt wird in den Index der Suchmaschine übertragen. Weitere Kriterien ergänzen den vorhandenen Inhalt, z.B. durch Schlagwörter. Erst so kann die Suchmaschine eine Website einer Suchanfrage zuordnen. 

hubspot_faq